© ADAC MX MastersMSC Gaildorf erhält Siegprämie von 1.000 Euro

Bestnoten für ADAC MX Masters in Gaildorf in den Punkten Organisation und Strecke

MSC Gaildorf zum besten Veranstalter gekürt

Zum fünften Mal in Folge wurde der MSC Gaildorf zum besten ADAC MX Masters-Veranstalter gewählt.

München. Der "Motor Sport Club Gaildorf e.V." hat es wieder einmal geschafft. Zum Ende der 12. Saison des ADAC MX Masters wurde der seit 1926 bestehende Traditionsverein zum "besten Veranstalter" gekürt - und das bereits zum fünften Mal in Folge. Zusätzlich setzte sich der baden-württembergische Club aus der Nähe von Stuttgart in der Kategorie "beste Strecke" durch und freute sich, dass der Rundkurs "Auf der Wacht" damit auch schon dreimal hintereinander so gut beurteilt wurde. Grundlage für die Auszeichnungen waren die Bewertungen der Teams, der Fahrer und die Serienorganisation, die nach jeder ADAC MX Masters-Veranstaltung Noten für die einzelnen Leistungen des jeweiligen Ausrichters vergeben hatten.

Damit gehört der MSC Gaildorf zu den bislang erfolgreichsten Veranstaltern der beliebten Motocross-Rennserie des ADAC. "Wir sind superhappy über den fünften Stern. Für mich war es dieses Jahr nicht absehbar, wer die beste Bewertung bekommt, da einige gute Veranstalter mit dabei waren, sodass ich eigentlich damit gerechnet hatte, dass jemand anderes gewinnt. Umso mehr freuen wir uns jetzt und sind gespannt auf das nächste Jahr", kommentierte Ralf Schweda, Vorstandsmitglied vom MSC Gaildorf, die Ehrung. So hoch gepunktet hatte in der Historie des ADAC MX Masters bislang noch kein anderer Verein. "Ich gratuliere dem MSC Gaildorf zur herausragenden Leistung sowie den Bestplatzierten, möchte mich jedoch bei allen Clubs für den tollen Einsatz und für die vielen ehrenamtlichen Stunden bedanken", sagte Dieter Junge, ADAC Referent für Motorräder, der am Donnerstag in der ADAC-Zentrale in München die Urkunde überreichte.

Neben dem MSC Gaildorf wurden auch der Zweitplatzierte, der MCC Möggers e.V., sowie der Drittplatzierte, der MCE Tensfeld e.V., geehrt und konnten sich über eine Urkunde für ihre Organisationsleistung freuen. Den Vize-Titel in puncto "Strecke" bekam der MSC Fürstlich Drehna e.V. verliehen, Drittbester wurde auch hier der norddeutsche Motocross-Club aus Tensfeld.

Die Einschreibung für die ADAC MX Masters-Saison 2017 hat bereits begonnen. Seit dem 1. Dezember können sich Nachwuchstalente, Privatfahrer und Profi-Sportler online unter www.adac.de/mx-masters für die sieben Rennwochenenden 2017 anmelden. Die schriftliche Nennung muss bis zum 10. Februar kommenden Jahres im Original beim ADAC eingegangen sein. Zudem wurde der Kartenvorverkauf vor kurzem freigeschaltet. Fans und Motocross-Interessierte können ab sofort auf der Website des ADAC MX Masters (www.adac.de/mx-masters) Tickets für die nächsten Events in 2017 bekommen und damit eventuell noch ein schönes Weihnachtsgeschenk ordern. Der Auftakt findet am 8. und 9. April traditionell beim MSC Fürstlich Drehna e.V. in Brandenburg statt.


Seite empfehlen

Sie möchten folgende Seite weiterempfehlen?
MSC Gaildorf zum besten Veranstalter gekürt - News - ADAC MX Masters
Dann nutzen Sie einfach dieses Formular:

* Pflichtfelder