Jeremy Seewer kommt zum ADAC MX Masters nach Gaildorf Foto: ADAC MX Masters
Jeremy Seewer kommt zum ADAC MX Masters nach Gaildorf Foto: ADAC MX Masters

WM-Stars Seewer und Jacobi starten in Gaildorf

Starkes Fahrerfeld bei der fünften Runde des ADAC MX Masters

ADAC MX Masters-Klasse in Gaildorf mit Jeremy Seewer und Henry Jacobi

Erlesenes Fahrerfeld beim ADAC MX Masters in Gaildorf: Bei der fünften Runde der Internationalen Deutschen Meisterschaft wird das Fahrerfeld durch den aktuellen MXGP-WM-Zweiten Jeremy Seewer (Monster Energy Yamaha Factory MXGP Team) und den deutschen MX2-WM-Star Henry Jacobi (F&H Racing Kawasaki) bereichert. Seewer, der dieses Jahr bereits das ADAC MX Masters in Möggers als Gaststarter gewinnen konnte, liegt derzeit auf dem zweiten Rang der MXGP-Weltmeisterschaft und stattet der Internationalen Deutschen Meisterschaft im schwäbischen Gaildorf erneut einen Besuch ab. Der Schweizer kennt den WM-Kurs in Gaildorf sehr gut und wird das Rennen als Vorbereitung auf die heiße Schlussphase der Weltmeisterschaft nutzen.

Henry Jacobi wird als amtierender ADAC MX Masters Champion nach Gaildorf kommen und freut sich schon darauf, sich vor heimischem Publikum zu präsentieren. Jacobi fährt dieses Jahr eine sehr erfolgreiche WM-Saison in der Klasse MX2 und konnte am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal aufs WM-Podium fahren. Mit Tagesrang zwei festigte der Thüringer seinen fünften Platz in der WM-Tabelle und verbesserte seine Chancen auf eine Endplatzierung unter den Top Drei der Weltmeisterschaft.

Neben diesen Top-Stars in der ADAC MX Masters-Klasse, dürfen sich die Fans in Gaildorf zudem auch auf einen weiteren internationalen Top-Fahrer im ADAC MX Youngster Cup freuen. Husqvarna-Werksfahrer Mikkel Haarup (Rockstar IceOne Husqvarna Factory Racing) wird in Gaildorf erneut ein Gastspiel in der Nachwuchsserie geben und gilt mit seinem hohen Speed als einer der Favoriten auf den Tagessieg.

Saison 2019